header image
Home arrow Presse arrow Mit Muskelkraft um die halbe Welt
Mit Muskelkraft um die halbe Welt Drucken E-Mail
Saturday, 25. February 2006
19-Jährige radeln für amnesty international bis nach Australien - Sponsoren und Material gesucht
Von Katja Dartsch
WEDESBÜTTEL. Zwei 19-Jährige aus Wedesbütel planen die ganz große Tour: Sie wollen mit dem Fahrrad 20 000 Kilometer bis nach Australien fahren. Quer durch Polen, Russland, China, Thailand - und das alles für eine gute Sache.

P.S.: Aus persönlichen Gründen trat Natascha von der Reise zurück.


Timo Müller und Natascha von Schoenaich-Carolath sitzen am Wohnzimmertisch. Neben ihnen steht ein Globus. Natascha fährt die Route mit dem Zeigefinger ab: "Wir reisen die Hauptstädte ab", erklärt sie. Ihr Finger wandert von Polen nach Weißrussland, in Russland stockt der Finger - es ist der Streckenabschnitt, vor dem sie am meisten Respekt hat. "Das Land erstreckt sich endlos, die Berge - das wird bestimmt hart."
Nichtsdestotrotz sind sie und Timo Müller fest entschlossen, alle Strapazen auf sich zu nehmen. Denn mit der Tour unterstützen sie amnesty international. Timo: "Für uns war klar: Nach dem Abi wollen wir etwas für die Menschenrechte tun. Alle Länder, durch die wir fahren - Polen und Australien ausgenommen - verstoßen dagegen. Darauf wollen wir mit unserer Reise aufmerksam machen. Wir wollen die Lebensumstände in den einzelnen Ländern dokumentieren und mit Hilfe der Medien veröffentlichen."
Timo und Natascha suchen noch Sponsoren: "Unser Traum ist es, dass jeder Kilometer, den wir fahren, bares Geld für amnesty international bedeutet. Dafür suchen wir Unternehmen und Privatpersonen, die spenden wollen." Auch über Materialspenden von Outdoorläden wären die beiden froh: Räder, Zelt und Kleidung müssen Extrembelastung standhalten. "Und wenn ein Navigationsgerät vom Himmel fallen sollte, lassen wir es bestimmt nicht zu Hause liegen", sagt Natascha lachend.
Im Frühling soll es los gehen. Die Reise wird gründlich vorbereitet. Natascha, die in Meine geboren wurde, aber bisher in Potsdam wohnte, ist dafür zurück nach Wedesbüttel gezogen. Zurzeit kellnern die beiden in Braunschweig, um Geld für ihre Tour zu verdienen. Jede Menge Impfungen haben sie schon über sich ergehen lassen. Innerhalb eines Jahres wollen sie 20. 000 Kilometer schaffen. "Wenn es länger dauert, ist das auch egal. Wir haben keinen Zeitdruck und wollen keine Rekorde aufstellen", erklärt Natascha.
Sie freut sich besonders auf Thailand und die Mongolei. Mit gemischten Gefühlen sehen sie China entgegen. Timo erklärt: "Mitglieder von amnesty international bekommen manchmal Probleme bei der Einreise.  Und eigentlich dürfen Ausländer in China nicht Fahrrad fahren. Dafür brauchen wir eine Sondergenehmigung."
Für die Aktion ist ein Spendenkonto bei der Bank für Sozialwirtschaft (BfS) in Köln eingerichtet:
Kontonummer 80 90 100
Bankleitzahl 370 205 00
Stichwort: Australien - Moving for human rights.

Quelle: Braunschweiger Zeitung, Gifhorner Teil, G 8, 22. September 2005

P.S.: In Zeile 3 (unter dem Foto) ist die Rede von Weißrussland, welches wir durchfahren. Die Route hat sich soweit verändert, dass ich nach Polen Litauen und Lettland bereisen werde, um Russland zu erreichen. Durch Weißrussland komme ich dementsprechend nicht.
In Zeile 9 (unter dem Foto) werden zudem die Länder Polen und Australien hinsichtlich Verletzungen der Menschenrechte ausgeschlossen. Der Jahresbericht 2005 von amnesty international widerlegt dies jedoch ganz klar: Jedes Land, jede Regierung, jeder Staat verstößt heutzutage noch dagegen. Die einen mehr, die anderen weniger, aber sie tun es auf irgend eine Art und Weise.
Letzte Aktualisierung ( Monday, 6. March 2006 )
 
Besucher / Visitors
Besucher: 1258500
Spendenkonto


SPENDEN SIE BITTE WEITER -
FÜR MENSCHEN IN NOT! 

Aktueller Kontostand:
Current account balance:

23.056,53 Euro

Online-Spende hier!
Online-Donation here!

Sicherheitshinweis zur Spende

 


euro1







1 EURO PRO KM
FÜR
AMNESTY INTERNATIONAL

Überweisungen an amnesty:

Donations:

Bank für Sozialwirtschaft (BfS Köln)

BLZ (aquivalent to sort code):
370 205 00

KontoNr. (Account No.):
80 90 100

IBAN:
DE23370205000008090100

BIC:
BFSWDE33

Stichwort (Reference):
Australien
Moving for human rights

(Amnesty International) 

Newsletter





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren